Geschirrklappern

Veröffentlicht am

Bald ein Jahr ist es her, dass etwas von uns zu lesen war oder anders gesagt: dass man aus der Küche ein bisschen Geschirr klappern hören konnte. Die Pandemie hat das kulturelle Leben doch noch immer gut im Griff…

Doch es gibt Hoffnung: das erste (private) Gartenkonzert haben wir nach langer Pause bereits hinter uns gebracht und dafür auch ein paar neue, leichte Snacks für Zwischendurch zusammengestellt!

Nur die Harten kommen in den Garten.

Es geht also ein bisschen was – und tatsächlich kommen wir auch in Kürze wieder zurück in die Frankfurt Art Bar! Ob wir sie diesmal wieder „sprengen“, wird sich zeigen – aber wir würden uns freuen, einige von Euch dort zu sehen!

Wir machen also wieder eine kleine Spätsommer-Tour:

  • 09.09. – Frankfurt Art Bar (Zutritt gemäß Corona-Lage – Reservierung dringend empfohlen!)
  • 11.09. – Hofkonzert in Frankfurt Eschersheim (privat)
  • 12.09. – „Kirchenmusik“ + X in der Burgkirche Dreieichenhain

Das geplante Heimspiel im Bogside Irish Pub in Offenbach am 23.09. muss voraussichtlich ausfallen, da das Pub für ein Live-Konzert unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln einfach zu klein ist.

Aber hier mal ein Hinweis in eigener Sache für alle Menschen mit Garten, Hinterhof oder sonstwie geartetem Platz für Corona-kompatible Veranstaltungen: Wir kommen gerne und spielen für Euch und Eure Gäste in familiärer Atmosphäre. Einfach eine Mail schicken an info@feinschmeckerfolk!

Wohl bekomm’s!

The Only One Waiting…

Veröffentlicht am

Warten ist nicht unbedingt als Lieblingsbeschäftigung bekannt – und schon gar nicht, wenn es um’s Essen geht!

Hier geht es aber (nur) um Musik, nämlich um das neue Album von unserem Haus-und-Hof-Songwriter Adrian H.Z. Kunzmann.

Das 10. Album von Adrian H.Z. Kunzmann & Friends ist diesen Sommer erschienen – und es ist ziemlich viel Feinschmeckerfolk drin, denn wir alle haben in diesem Projekt unsere musikalischen Spuren hinterlassen.

Und wer das Album nicht nur streamen, sondern ganz oldschool auf CD besitzen möchte, findet auf der Bonus-EP sogar eine ganz exklusive Feinschmeckerfolk-Aufnahme von einem Song, den Adrian extra für uns geschrieben hat – auf Bestellung!

The Only One Waiting gibt es bei den üblichen Streaming-Diensten, als Download oder CD-Kauf auf der Bandcamp-Seite von Adrian – und natürlich bei unseren Auftritten.

On Tour!

Veröffentlicht am

Wir sind wieder da und wir ziehen die Saiten wieder auf, spielen Rilke, Kunzmann, Bühner, Kruse – also die bekannte, fein abgeschmeckte Mischung echter Feinschmecker-Arrangements!

Und das Beste daran: wir gehen auf Tour!!

Dank des Engagements treuer Fans dürfen wir 3 Gigs hintereinander spielen, nämlich am 11./12./13. September, und zwar ein Kirchen-, ein Hof- und ein Gartenkonzert mit viel Luft und reichlich Abstand und mit streng limitierter Besucherzahl.

Und dabei kommen wir ordentlich rum: von Bischofsheim, „flying over my home“ (Frankfurt) bis nach Offenbach.

Dabei lassen wir keine Ecke aus, salzen hier, pfeffern dort und kredenzen genüsslich, was andere nur „Ohrenschmaus“ nennen.

Für uns ist es die…

FEINSCHMECKER-TOUR 2020

So, I’d best be on my way!

O, Corona!

Veröffentlicht am

Nun – auch uns hat die Pandemie den Stecker gezogen – und das, obwohl wir doch am liebsten unplugged spielen!

Auftrittsverbote, asynchrone Proben über das Internet und 6 Meter Abstand im Probenraum haben uns die letzten Monate wie „Der Panther“ fühlen lassen.

Doch langsam kommt „This Train“ wieder ins Rollen:
Erste Anfragen und Planungen für Gigs im Herbst heben die Stimmung:

07.07 kleine Open-Air-Gesellschaft mit großem Abstand
11.09. Konzert in der Ev. Kirche in Maintal/Bischofsheim

Wir freuen uns auf kleine, delikate Menüfolgen!

Bis dahin empfehlen wir unsere Videos.

And the Oscar goes to…

Veröffentlicht am

Es ist soweit! Nach viel Editieren, Mischen, Rühren, Nachwürzen und Drapieren sind unsere Videos endlich fertig. Sie werden demnächst wohl noch an anderer Stelle veröffentlicht, bei dem das Puffern und Abspielen vielleicht noch besser funktioniert – aber hier kann man schon mal hereinschauen und das Küchenteam bei der Arbeit beobachten!

Balls And Chains – von Adrian H.Z. Kunzmann

Weitere Videos gibt es bei den Medien – viel Spaß damit!

Abschmeckerfolk

Veröffentlicht am

Der Feinschliff für den Ton der Videosession ist im Gange. Take 5… *mischmisch* *exportier* Ach guckma… is doch Take 6. What!? Noooooin…!!

Ja… was soll man sagen? Läuft! 🙂

Im gemütlichsten Studio der Welt

Gruß aus der Küche

Veröffentlicht am

Hier mal zum Jahresbeginn ein kleines Appetithäppchen als Auftakt zu unserem optisch-akustischen Videomenü, das noch ein wenig ziehen muss bis es servierfertig ist.

Am Ton muss noch etwas gerührt und geschüttelt werden und auch das Videoteam ist noch am Würzen und Abschmecken. Bald gibt es aber mehr zu sehen – und natürlich zu hören.

Zum Auftakt als „Amuse-Gueule“:
New Orleans von Adrian H.Z. Kunzmann

Unser erster Stern… oder so…

Veröffentlicht am

Alle großen Köche träumen von einem (oder dem nächsten) Stern. Wir werden zwar nicht von Michelin ausgezeichnet, aber wenn man auf einem Weihnachtsmarkt spielt, dann hat das auch im weitesten Sinne mit Sternen zu tun.

Weihnachtsmärkte haben ja auch immer was Kulinarisches – Gebrannte Mandeln, Bethmännchen, Zuckerwatte, Geröstete Maronen, Glühwein, Feuerzangenbowle…

Aber bei allen Gaumenfreuden darf auch der Ohrenschmaus nicht zu kurz kommen! Darum freuen wir uns, den ein oder anderen musikalischen Gang auf der Bühne der IG-Riedberg servieren zu dürfen.

Ab 18 Uhr auf dem Riedbergplatz im Frankfurter Norden – bis zur eigentlich Stillen Nacht ist ja noch ein bisschen Zeit.

PS: Und wo wir schon dabei sind… Riedberg… Zuckerwatte… Zuckerberg… You know?
(Feinschmeckerfolk ist jetzt auch auf Facebook.)

Food Photography

Veröffentlicht am

Liebe geht durch den Magen und Musik ins Ohr. Aber wir tendieren dazu, Dinge erst dann zu glauben, wenn man sie mit eigenen Augen gesehen hat.

Damit wir als Band ein bisschen „sichtbarer“ werden, hat sich das Küchenteam an einem wunderschönen Herbstwochenende auf dem kleinen Feldberg verschanzt und dort im rustikalen Blockhaus des Taunus-Observatoriums eine Video-Session gemacht.

Das Küchenstudio

Scheinwerfer, Nebelmaschine, Kameras, Mischpult… Da kommt einiges an Technik zusammen. Kamerateam und Tonmeister haben sich für uns ins Zeug gelegt und wir durften uns mal wie richtige Filmstars fühlen.

Und trotz aller Technik ist es minimalistisch geblieben und wir durften tun, was wir am liebsten tun und am besten können: einfach Musik machen, ohne viel Schnickschnack. Denn das Aroma entfaltet sich schließlich im Kopf.

Das Küchenteam zwischen den Gängen

Bald gibt es also auch Bewegtes und Bewegendes zu sehen – denn jeder weiß: das Auge isst mit!

Catering-Service

Veröffentlicht am

Neben der Königsdisziplin des großen Mehrgängemenüs in einer gut gefüllten Konzertlocation serviert das Küchenteam auch gerne mal musikalische Häppchen auf privaten Feiern.

Natürlich steht man dann musikalisch immer ein wenig in Konkurrenz zu den Gesprächen bei Tisch oder zum kulinarischen Menü – denn wir servieren ja keine Chips, die man nebenbei in sich hineinstopft.

Aber wenn man an einem Spätsommerabend an einem schönen Ort zum Knistern des Grills oder zum Klingen der Weingläser aufspielt… das hat auch was!

Ein liebevoll angerichteter Tafelaufsatz…

Und dann noch vor uriger Kulisse in einer Traktorhalle – da klingen die Bluegrass- und Countrynummern gleich nochmal authentischer!